Archiv für April, 2008

Heute bei der Bahn: “Geschmortes Lamm im eigenen Sud”

Heute geht’s, nachdem die Abakus Pubcon und alle privaten Termin des Wochenendes erledigt sind, zurück nach Hause – selbstverständlich mit dem Intercity der Bahn.

Weiterlesen »

SEMSEO 2008 – das waren die Panels

Seit heute morgen um 9:30 lauschten im Atrium in Hannover gefühlte 300 Zuhörer den Vorträgen auf der SEMSEO 2008. Da es gleich noch zur legendären PubCon geht, will ich auch nicht lang drum rum reden, sondern nur kurz schreiben, wie mir die einzelnen Vorträge gefallen haben.

Weiterlesen »

OLG Thüringen: SEO = Meta-Tags?

Im Berufungsverfahren hatte das OLG Thüringen die Klage einer Künstlerin zu verhandeln, die durch die Darstellung von Thumbnails ihrer Werke (unter anderem) im Rahmen der Google Bildersuche ihre Urheberrechte verletzt sah. Insbesondere liege in der Thumbnail-Darstellung eine Bearbeitung ihrer Werke, zu der keine Einwilligung erteilt sei.
Dieser Ansicht folgte auch das OLG Thüringen, was ich in soweit auch für zutreffend halten würde. Lustig wird es hingegen im weiteren Verlauf, denn das OLG erkennt zwar die Verletzung der Urheberrechte an, verweiger der Berufungsklägerin jedoch den Anspruch auf Unterlassung.

Weiterlesen »

Wordpress 2.5 Plugin “Add Caption”: Bildunterschriften einblenden

Nachdem ich am Wochenende endlich mal dazu gekommen bin ein wenig die inzwischen nicht mehr ganz so neue Wordpress Version 2.5 zu testen, sind mir neben vielen durchaus brauchbaren Änderungen auch ein paar weniger gelungene Punkte untergekommen.

Weiterlesen »

Zum Umgang mit Textbroker

Nach wie vor ist – auch bei allen Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung – der Inhalt nach wie das Wichtigste für eine erfolgreiche Website. Der notwendige Nachschub an (guten) Texten hat u.a. den Dienst “Textbroker” inspiriert. Hier werden über ein automatisiertes System Autoren und Auftraggeber miteinander verknüpft. Die Nutzung des Dienstes hat jedoch seine Tücken, insbesondere da die Autoren keine professionellen Schreiber sind und Texte für ein sehr breites Themenspektrum schreiben – was der Qualität nicht zwingend zuträglich ist. Darum ist es wichtig, bei der Arbeit mit Textbroker gewissen Regeln zu befolgen:

Weiterlesen »